News

Förderung E-Lastenräder für Privatpersonen, Betriebe und Kommunen

Ganz neu im Landesprogramm EMISSIONSARME MOBILITÄT

Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen, die ihren Erstwohnsitz in einem Ort haben, der von NO2-Grenzwertüberschreitungen betroffen ist (Liste der Städte ist unter nachfolgenden Link abrufbar), können VOR Anschaffung eines Elektrolastenrads einen Antrag auf Förderung stellen. Bis zu 30% der Anschaffungskosten bzw. bis maximal 1.000€. kann die Förderung betragen. Alle Infos unter:
http://www.elektromobilitaet.nrw.de/privatnutzer/foerderprogramme/


Super leichte Lastenräder made in Germany.
Aus Weiterstadt kommen die handgefertigten Lastenräder, mit oder ohne E-Antrieb.
Die innovative Seilzuglenkung wird in ganz unterschiedlichen Modellserien verbaut.
Welche genau das sind, steht unter: https://kargon.de/

Im RadGebiet haben wir ein wunderschönes Kargon One T, dass wir sehr gern für ausführliche Probefahrten verleihen.

Kargon One T